Home » Blog » Warum Sie Ihr Last Mile Management optimieren sollten

Warum Sie Ihr Last Mile Management optimieren sollten

Bei der Revision des Supply Chain Managements ist es häufig entmutigend, dass der letzte Abschnitt der Supply Chain – also der Transport der Werkstoffe von den zentralen Lagerorten bin hin zu den Montagearbeitsplätzen – oft der am wenigsten effiziente Teil der Versandabwicklung ist. Aus diesem Grund haben wir das Last Mile Management entwickelt – eine einfache Lösung für die interne Logistik.

Mit Hilfe des Last Mile Managements wird der Milkrun / Waterspider unterstützt, den Werkstofffluss zeitsparend auszuführen – für eine maximale Produktivität und mit weniger Aufwand. So bietet Ihnen diese Methode intuitive, papierlose Rüst- und Nachfüll-Anweisungen, kürzere Wege und volle Transparenz für alle Beteiligten.

Last Mile Vorteile

Unsere Experten haben den Nachfüllablauf optimiert und eine reibungslose und kostengünstige Transportmethode entwickelt.

Last Mile bietet Echtzeit-Verbrauchsdaten pro Montagearbeitsplatz, einen optimierten Materialfluss und eine Reduktion von Bewegungen in der internen Logistik. Wir verwenden halb- oder vollautomatische digitale Technologien für kürzere Bestell- und Lieferzeiten. Dadurch gewährleisten wir einen höchst zuverlässigen und effizienten Ablauf. Ausserdem bietet die Last Mile Methode Flexibilität bei Umstellungen.

Bemerkenswerte Merkmale

Last Mile verfügt über mehrere wesentliche Merkmale, die zusammengenommen für einen reibungslosen Ablauf des Systems sorgen. Diese Managementmethode verwendet elektronische Bedarfsanforderungen, eine mobile App für einen papierlosen Ablauf, die Integration aller Artikel sowie konfigurierbare Montagearbeitsplätze und einen Ihren Anforderungen entsprechenden individuellen Routenplan.

So funktioniert es

Anhand eines halb- oder vollautomatischen Systems wird am Montagearbeitsplatz eine Bedarfsanforderung ausgelöst. Anschliessend wird die Bedarfsanforderung online an die Bossard Software ARIMS übermittelt und dort automatisch der digitalen Rüstliste hinzugefügt. Mit Hilfe der digitalen Rüstliste kann das erforderliche Material im Supermarkt, bei der Vormontage oder im Lager effizient kommissioniert werden. Schliesslich erhält der Milkrun / Waterspider einen Tourenplan zur Befüllung der Montagearbeitsplätze. So garantiert Last Mile einen wegoptimierten, papierlosen, zuverlässigen und zeitsparenden Tourenplan für die „Letzte Meile“.

Optimieren Sie Ihr Last Mile Management mit Bossards ergebnisorientiertem Ablauf für eine reibungslosere, effektivere Versandabwicklung, mit der Sie Zeit und Geld für Ihr Unternehmen einsparen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.bossard.com, oder indem Sie sich unter ProvenProductivity@bossard.com direkt an uns wenden.

Warum Sie Ihr Last Mile Management optimieren sollten by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Juli 06, 2018

Comments are closed.