Home » Blog » Warum bei der Herstellung von Befestigern Prozesskontrollen wichtig sind – Fortsetzung

Für gewöhnlich legen die Hersteller von Befestigern eine Standard Operating Procedure (SOP) fest und führen nach der Fertigstellung eines Produkts eine Endkontrolle durch.

Sind Sie der Meinung, dass eine Endkontrolle die beste Nachweismethode ist?

Nicht immer. Wenn das Produkt ausser Hause wärmebehandelt, mit einem Sicherungspatch versehen, beschichtet oder sortiert wird, können beim Transport des Produkts zur Weiterverarbeitung von der Anlage des Herstellers in eine andere alles Mögliche passieren – das liegt dann ausserhalb der Kontrolle des Herstellers. So kann das Produkt beschädigt oder mit anderen Produktarten vermischt werden oder kritische Prozesse wie die Wärmebehandlung können ausgelassen werden. Daher sollten alle Behälter mit Produkten, die von Dritten weiterverarbeitet wurden, bei ihrer Rückkehr einer eingehenden Sichtprüfung unterzogen werden. Auch die vom Auftragnehmer zurückerhaltenen Zertifizierungen sollten überprüft und verstanden werden.

Wie viele Prozesse werden denn nun benötigt, um eine einfach gehärtete Sechskantschraube mit einem Sicherungspatch herzustellen?

Normalerweise erstellt eine Gruppe von Ingenieuren zunächst Fertigungszeichnungen, die dann überprüft und offiziell zur Produktion freigegeben werden. Anschliessend wird der Stahl bestellt. Manchmal im Rohzustand geliefert, wird dieser gesäubert, gebeizt und auf einen bestimmten Durchmesser gezogen. Danach geht es weiter zur Produktion:

  • Stauchung/Umformen
  • Reinigung
  • Gewindewalzen
  • Weiterverarbeitung (Bohren/Drehen/Fräsen/Begradigen), falls erforderlich
  • Wärmebehandlung
  • Oberflächenbehandlung
  • Anbringen des Sicherungspatches

Und welcher dieser Prozesse ist der wichtigste?

Alle Prozesse sind wichtig! Wird eine Nichtkonformität nicht während des Bearbeitungsprozesses festgestellt, muss der Hersteller in weiteren Prozessen mehr Zeit und Ressourcen investieren, um die Nichtkonformität hoffentlich bei einer endgültigen Stichprobenprüfung zu entdecken – oder im schlimmsten Fall beim Endkunden.

Kontaktieren Sie uns unter ProvenProductivity@bossard.com, um zu erfahren, welche zuverlässigen Prozesse der Qualitätssicherung wir unseren Lieferanten nahelegen, um unseren Kunden hochwertige Befestiger gewährleisten zu können.

 

Tony Peters
Quality Manager

Warum bei der Herstellung von Befestigern Prozesskontrollen wichtig sind – Fortsetzung by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Januar 19, 2018

Comments are closed.