Home » Blog » Wie smart ist Ihre Fabrik? Arbeiten Sie schon mit dem ARIMS System?

Wie smart ist Ihre Fabrik? Arbeiten Sie schon mit dem ARIMS System?

Unser Ziel bei Bossard ist es, Ihre Fabrik und Ihr Unternehmen besser und smarter zu machen. Unsere Smart Factory Logistics Methodik bietet Ihnen Systeme und Lösungen, mit denen Sie Ihre Produktion reibungsloser gestalten können. Sie erhalten ihre B- und C-Teile immer pünktlich und genau dann, wenn Sie sie gerade benötigen, und können so Ihre Produktfertigung beschleunigen.

Mit unserer Smart Factory Logistics Methodik können Sie also Ihre Produktivität signifikant steigern – dabei spielt unsere ARIMS software eine entscheidende Rolle. Wir unterstützen Sie dabei, die volle Kontrolle über Ihre Produktionsprozesse zu gewinnen. Die ARIMS Software ist das Kontrollzentrum von Smart Factory Logistics.

Mit ARIMS können Sie Ihre Bestellungen nachverfolgen, Ihre Lagerbestände verwalten und auf detaillierte Analysefunktionen zugreifen. Diese Software ist die Basis für all unsere SmartBin Systeme. Wie Sie vielleicht wissen, können Sie mit SmartBin Ihr B- und C-Part Management weitestgehend automatisieren, indem Ihre Lagerbestände in Echtzeit gemessen und verwaltet werden. Wie wird dies ermöglicht? Mit ARIMS.

Hier einige wichtige Merkmale von ARIMS:

  • Bereit zur B2B ERP Anbindung
  • Echtzeit-Daten
  • Kundenspezifische Benutzeroberfläche
  • Grafische Analysen und Reports
  • Auch als App erhältlich
  • Digitales Cockpit
  • Interaktives Programm-Management
  • Last Mile Cockpit

Wenn Sie also die Produktivität Ihrer Fabrik steigern wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Nutzen Sie Bossards bewährte Smart Factory Logistics Methodik und unser ARIMS System für eine schlankere Produktion. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter ProvenProductivity@bossard.com – wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihre Fabrik optimieren können.

Wie smart ist Ihre Fabrik? Arbeiten Sie schon mit dem ARIMS System? by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
November 04, 2016

Comments are closed.