Home » Blog » Welcher Schraubenantrieb soll verwendet werden?

Welcher Schraubenantrieb soll verwendet werden?

Die Auswahl des optimalen Schraubenantriebes ist von grosser Bedeutung. Sie ist abhängig von der Montageart – Handmontage oder automatische Montage – der Zugänglichkeit, dem Design und weiteren Faktoren. Gerne unterstützen wir Sie bei dieser wichtigen Entscheidung.

Mit dem geeigneten Antrieb wollen wir das notwendige Anziehdrehmoment auf das Verbindungselement übertragen, um damit die geforderte Vorspannkraft zu erreichen.

Es besteht eine grosse Auswahl von verschiedenen Antriebsformen. Bei der Wahl sollten die rationelle Montage, die Funktionalität und die Anforderungen an die Verbindung berücksichtigt werden. Hier erwähnen wir einige Beispiele von gebräuchlichen Antriebsformen: Längsschlitz, Kreuzschlitz Phillips oder Pozidriv, Kombischlitz, Sechskant, Vierkant, Innensechsrund (Torx), Einwegschlitz und viele mehr.

Aufgrund der einfachen Herstellbarkeit gab es zunächst hauptsächlich Schrauben mit gefrästem Längsschlitz. Das Problem dabei ist allerdings, dass bei diesen Schlitzen der Schraubendreher leicht herausrutschen und so den Schraubenkopf oder das Werkstück beschädigen kann. Deshalb wurden Kreuzschlitze wie Phillips, Pozidriv und Kombischlitz entwickelt. Mit diesen Antrieben kann man ein höheres Drehmoment übertragen, da die Schrauberklingen besser greifen, was wiederum zu einer effizienteren Montage führt. Wenn Sie Ihren Montageprozess optimieren wollen, sollten Sie demnach Kreuzschlitze in Betracht ziehen. Auch für Schrauben mit niedriger Festigkeit eignen sich Kreuzschlitzschrauben sehr gut, da diese durch das Kreuz besser greifen und so ein höheres Drehmoment erzielt wird.

Schraubenantriebe wie Sechskant, Innensechskant oder Innensechsrund (Torx) wurden für Verbindungen konzipiert, bei denen ein hohes Drehmoment benötigt wird, um die notwendige Vorspannkraft zu erreichen. Diese Antriebsformen können in der Regel nur in Grossserien hergestellt werden. Ein grosser Vorteil von diesen Antrieben ist, dass die Schrauberklingen ohne grossen Kraftaufwand greifen und damit der Kraftangriff nicht beschädigt wird.

Es kann sehr mühsam und zeitraubend sein, wenn während der Montage Probleme mit den Verbindungselementen auftreten. Die Wahl des richtigen Elementes mit dem richtigen Antrieb sind wichtige Voraussetzungen für eine problemlose Montage. Wenden Sie sich einfach unter ProvenProductivity@bossard.com an uns, wenn Sie Fragen zu den verschiedenen Antriebsformen und zur Wahl des richtigen Antriebes für Ihre Anwendung haben.


Welcher Schraubenantrieb soll verwendet werden? by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Juni 24, 2016

Comments are closed.