Home » Blog » Welche Oberflächenbehandlung sollten Sie verwenden?

Welche Oberflächenbehandlung sollten Sie verwenden?

Die Wahl der richtigen Oberflächenbehandlung ist ein sehr wichtiger Bestandteil bei der Definition Ihrer Produkte. Durch diese Wahl wird eine Korrosion der verschiedenen Elemente verhindert oder verzögert. Für die Herstellung von Verbindungselementen wird häufig unlegierter Stahl verwendet, welcher ohne Oberflächenschutz rosten kann. Für die Oberflächenbehandlungen werden daher verschiedene Materialien und Schichtdicken verwendet, um die Korrosionsbeständigkeit zu optimieren. Dabei ist es äusserst wichtig, die jeweilige Anwendung zu berücksichtigen.

Die Galvanisierung ist eine der geläufigsten Beschichtungsmethoden für Verbindungselemente. Bei diesem Verfahren wird elektrischer Strom verwendet, um Zink (oder andere Metalle) anhand eines Elektrolytbades auf ein Bauteil (Verbindungselement) zu übertragen. Für die Galvanisierung können verschiedene Metalle verwendet werden, wie Zink, Nickel, Chrom, Silber, Gold, Zinn, Platin und andere. Weltweit wird für 90 % der Galvanisierungen Zink verwendet.

Die Bestimmung der Schichtdicke mit dem entsprechenden Korrosionsschutz erfolgt vor allem nach der Norm ISO 4042. Diese Norm dient Ihnen als Richtlinie, was auf einer Zeichnung definiert werden sollte und welche Anforderungen damit erfüllt werden können.

Bezüglich Oberflächenbehandlungen müssen viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich daher gerne ProvenProductivity@bossard.com an Bossard wenden.

Welche Oberflächenbehandlung sollten Sie verwenden? by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Juli 15, 2016
Kommentare deaktiviert für Welche Oberflächenbehandlung sollten Sie verwenden?

Comments are closed.