Home » Blog » Die Bedeutung der Vorspannkraft von Schrauben

Die Bedeutung der Vorspannkraft von Schrauben

Seit jeher investieren Experten aus der Verbindungstechnik beträchtliche Zeit und Energie, um die Gesamtkonstruktion und vor allem die Zuverlässigkeit ihrer Produkte zu verbessern. Doch wie perfekt ein Verbindungselement auch ausgewählt sein mag, erst dessen korrekter Einsatz garantiert die Zuverlässigkeit der Verbindung.

Bei der Auswahl eines Verbindungselementes während der Kontstruktionsphase ist es wichtig vorher zu wissen, welche Belastungen auf das Element wirken, um die Funktion über die Lebensdauer sicherstellen zu können. Damit das korrekte Verbindungselement ausgesucht werden kann, muss zunächst einmal das Funktions- und Wirkprinzip verstanden sein, damit die Auslegung auch korrekt erfolgt und die Funktion gewährleistet ist. Es ist zu beachten, das noch weitere Faktoren wie Anziehverfahren, Flächenpressungen und weitere berücksichtigt werden müssen.

Eine lockere beziehungsweise nicht korrekt angezogene Schraube wird ihre Aufgabe in der Regel nicht erfüllen. Wenn die Schaubenverbindung aber richtig ausgelegt ist und richtig angezogen wurde, ist die Funktion gewährleistet.

Das Funktionsprinzip einer Schraubenverbindung ist einzigartig. Die Betriebskräfte bringen nur eine geringe zusätzliche Belastung auf die Schraube. Der grösste Teil der Betriebkraft wird von den Bauteilen abgebaut. Dies funktioniert aber nur, wenn die Schraube schon eine hohe Vorspannkraft hat. Das heisst, dass eine Schraubenverbindung nur Betriebskräfte übernehmen kann, wenn richtig angezogen und damit die richtige Vorspannkraft erreicht wurde.

Wenn die Schraube zu wenig oder keine Vorspannkraft aufweist, wird die gesamte Betriebskraft über die Schraube abgebaut. Weil die Schraube eine grosse Kerbwirkungszahl wegen dem Gewinde hat, kann es zum zeitverzögerten Ausfall kommen. Augrund von zu geringer oder fehlender Vorspannkraft neigt die Verbindung bei axialer Belastung zu Querverschiebungen der zu verbindenden Bauteile. Beides ist schlecht für die Verbindung. Deshalb ist es wichtig, dass immer die richtige Vorspannkraft vorhanden ist.

Dank der Verwendung von geeigneten Verbindungselementen kann die Zuverlässigkeit der Verbindung sicher gestellt werden.

Um mehr über die Bedeutung der Vorspannkraft zu erfahren, kontaktieren Sie einfach Bossard unter ProvenProductivity@bossard.com.


Die Bedeutung der Vorspannkraft von Schrauben by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Juni 10, 2016
Kommentare deaktiviert für Die Bedeutung der Vorspannkraft von Schrauben

Comments are closed.