Home » Blog » Blindnietmuttern für Leichtbauanwendungen

Blindnietmuttern für Leichtbauanwendungen

Wie Sie wissen, werden Blindnietmuttern bei Anwendungen mit einseitiger Zugänglichkeit eingesetzt. So ermöglichen diese Muttern auch bei Teilen, die nicht von mehreren Seiten aus zugänglich sind, eine einfache Montage und können daher in einer grossen Bandbreite von Anwendungen und in den verschiedensten Industrien eingesetzt werden.

Die Verwendung von Blindnietmuttern bringt einige klare Vorteile mit sich, darunter:

  • Einfache Blindmontage
  • Schnelle Montagezeit
  • Niedrige Montagekosten
  • Randnahe Befestigung
  • Sicherer Halt
  • Keine Oberflächenbeschädigung

Angesichts der vielen Vorteile, die Blindnietmuttern bieten, ist ihr Nutzen eindeutig zu erkennen. Besonders eignen sie sich für Leichtbauanwendungen, die nur von einer Seite aus zugänglich sind. Ausserdem sind sie perfekt für weiche Werkstoffe wie Kunststoffe, Glasfasern und Aluminium. So sind Blindnietmuttern zwar relativ weich, eignen sich aber aufgrund der guten Passung ausgezeichnet für diese Werkstoffe und verfügen dabei über die nötige Festigkeit, um einen sicheren Halt zu bieten.

Zu den Einsatzgebieten, in denen Blindnietmuttern eingesetzt werden können, gehören Schränke, Rohrverschraubungen, Bänke, Metallgehäuse sowie Heizungs- und Klimaanlagen. Zudem werden Blindnietmuttern in der Automobil- und Luftfahrtindustrie und vielen anderen Branchen eingesetzt. Diese Verbindungselemente sind somit äusserst vielseitig und verfügen über zahlreiche Vorteile.

Wenn Sie noch Fragen zu den Blindnietmuttern haben, oder wissen möchten, wie Sie diese für Ihr nächstes Projekt einsetzen können, wenden Sie sich bitte unter ProvenProductivity@bossard.com an uns.


Blindnietmuttern für Leichtbauanwendungen by
Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail
Februar 03, 2017
Kommentare deaktiviert für Blindnietmuttern für Leichtbauanwendungen

Comments are closed.